Vereinbaren Sie hier einen Termin mit dem Geschäftsführer.
  |   Ihre Fragen ?  |   Neuigkeiten  |   Anfahrt  |   Kontakt  |   Rückruf  |  
Vereinbaren Sie hier einen Termin mit dem Geschäftsführer.
  |   Ihre Fragen ?  |   Neuigkeiten  |   Anfahrt  |   Kontakt  |   Rückruf  |  

1. Finanzierungsrunde

Jedes Unternehmen hat Winner und Stars im Produktsortiment. Die Winner sorgen für Umsatz und die Stars sorgen für Kundschaft. Das ist bei uns natürlich auch nicht anders. Unser erstes Winnerprodukt ist das Rechenzentrum für digitale Währungen. Hierzu werden wir die effizienteste Bitcoin-Mine der Welt planen, bauen und natürlich auch weltweit mehrfach selbst betreiben. Um ein vernünftiges Stück vom Bitcoin-Kuchen zu bekommen liegt der Kapitalbedarf bei 200 Millionen Euro. Damit werden wir so viele Bitcoin-Minen weltweit errichten bis wir um die 25% Marktanteil besitzen. Alle unsere Rechenzentren bestehen aus zwei Hauptbaugruppen. Zum einen aus dem Power.Cube, das dezentrale Rechenzentrumsgehäuse, das die gesamte Rechenkapazität und sämtliche technische Ausrüstungsgegenstände beinhaltet. Und zum zweiten aus dem Energy.Cube, das dezentrale Kraftwerk, welches die gesamte Anlage sicher, zuverlässig, konstant und autark mit sauberer und grüner Energie versorgt.

Die gesteckten Ziele der 1. Finanzierungsrunde sind ganz klar: „Power.Cube entwickeln, Energy.Cube entwickeln, Bitcoin-Hardware entwickeln, Bitcoin-Software überprüfen, Standorte finden, Kapazität aufbauen, umfangreich wachsen. Alles tun für ein starkes und wertvolles deutsch-europäisches Technologieunternehmen.“ Und das Ganze für immer und ewig erfolgreich fortführen und weiterentwickeln.

Schaffen wir das alles innerhalb unserer Zeitpläne wird der Wert dieses Unternehmens zum Bilanzstichtag 31. Dezember 2024 auf mindestens 6 Mrd. Euro taxiert. Dieser Unternehmenswert resultiert auf dem 10fachen Gewinnverhältnis des Geschäftsjahres 2024 gemessen vor Steuern (EBT). Dieser Unternehmenswert steht auch für eine 30fache Wertsteigerung ihrer Investition und bedeutet konkret, dass eine 1.000,- Euro Investition von damals dann 30.000,- Euro Wert ist und das bereits nach 7 Jahren exzellenten Wirtschaftens.