Vereinbaren Sie hier einen Termin mit dem Geschäftsführer.
  |   Ihre Fragen ?  |   Neuigkeiten  |   Anfahrt  |   Kontakt  |   Rückruf  |  
Vereinbaren Sie hier einen Termin mit dem Geschäftsführer.
  |   Ihre Fragen ?  |   Neuigkeiten  |   Anfahrt  |   Kontakt  |   Rückruf  |  

Pro-Erklärungen

Pro-Erklärungen

 

Ja zum Rechtsstaat der Bundesrepublik Deutschland

Das Unternehmen bekennt sich zum Rechts- und Steuersystem der Bundesrepublik Deutschland.

 

Ja zur Sozialen Marktwirtschaft

Das Unternehmen bekennt sich zur sozialen Marktwirtschaft und wird regelmäßig Geldmittel für den sozialen Sektor aus geschaffenen Werten zur Verfügung stellen.

 

Ja zu menschlicher Arbeit

Das Unternehmen bekennt sich zu menschlicher Arbeit und der Erhaltung von Arbeitsplätzen insbesondere in Deutschland und den europäischen Mitgliedsstaaten.

 

Ja zum Ehrbaren Kaufmann

Das Unternehmen bekennt sich zu den Werten des Ehrbaren Kaufmanns. Insbesondere wollen wir alle in den nachfolgenden Charakterstärken zu einem stetig besseren Menschen werden. Redlichkeit, Ehrlichkeit, Schicklichkeit, Zielstrebigkeit, Aufrichtigkeit, Sparsamkeit, Nachhaltigkeit, Schnelligkeit, Rechtschaffenheit, Entschlossenheit, Weitsicht, Fairness und Mut.

 

Ja zu Selbstverpflichtungen

Das Unternehmen verpflichtet sich selbst zu fairem Handel, zu eigener Forschung und zur Bekämpfung von Missständen im Rahmen unserer Möglichkeiten.

 

Ja zum Ehrenamt

Das Unternehmen bekennt sich zum Ehrenamt und fördert solches Engagement auf allen Ebenen.

 

Ja zum Kollektivismus

Das Unternehmen bekennt sich zum Wohlergehen der Gemeinschaft. Besonders denen, die dem Unternehmen nahe stehen und finanziell verbunden sind.

 

Ja zum Kapitalismus

Das Unternehmen bekennt sich zum Kapitalismus, jedoch nicht zum Turbo-Kapitalismus. Ohne dem Produktionsfaktor „Kapital“ können wir allerdings nicht die Dinge vollbringen, die wir uns vornehmen und die wir uns für die Gesellschaft wünschen.

 

Ja zu Europa

Das Unternehmen bekennt sich zu Europa, seinen Grundwerten und seinen Errungenschaften und will an seiner Erstärkung dienlich sein. Das Unternehmen bekennt sich zur europäischen Wirtschaft sowie zur europäischen Gemeinschaft und allen seinen Bürgern.

 

Ja zu Frieden

Das Unternehmen bekennt sich zu einem friedvollen und respektvollen menschlichen Miteinander und will bei der Unternehmenskommunikation nach Innen wie Außen ganz neue Wege gehen und nimmt sich dabei die europäische Parlamentsarbeit zum Vorbild.

 

Ja zu demokratischen Verfahren

Das Unternehmen bekennt sich zu demokratischer Ordnung und demokratischer Legitimierung. Bei demokratischem Stillstand, Blockaden, Pattsituationen oder Fehlentwicklungen ist jedoch eine Patronatsentscheidung vom obersten Verantwortungsträger („Hauptgesellschafter“) vonnöten.

 

Ja zu sozialer Verantwortung

Das Unternehmen bekennt sich zu seiner sozialen Mitverantwortung. Will neue Arbeitsplätze schaffen und in Summe erhalten. Will für die Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter sorgen. Will soziale Einrichtungen und soziale Projekte in der europäischen Union fördern, wo es notwendig erscheint.

 

Ja zu christlichen Werten

Das Unternehmen bekennt sich zu den christlichen Werten. Vornehmlich sind hier zu nennen die zehn Gebote ab dem vierten Gebot aufwärts, das humanistisch geprägte Menschenbild wo der Mensch im Zentrum allen Strebens steht und der Glaube an den guten Kern in jedem von uns.

 

Ja zu Menschenrechten

Das Unternehmen verpflichtet sich, die Menschen und ihre Rechte entsprechend der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948 sowie allen Anschlusskonventionen, inklusive dem Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte und dem Internationalen Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte zu respektieren.

 

Ja zu wissenschaftlicher Erkenntnis

Das Unternehmen will wissenschaftliche Forschung und Studien in den Wirtschaftssektoren Technologie und Energie europaweit unterstützen und auf wissenschaftliche Forschungsergebnisse aufbauen, die dem Unternehmen und seinen Interessen dienlich sind.

 

Ja zu technologischem Fortschritt

Das Unternehmen bekennt sich zu Technologie und dem technischem Fortschritt in allen Lebens- und Berufsbereichen. Den dogmatischen Digitalisierungsgedanken teilen wir jedoch nicht. Auch die mit der technokratischen Zukunft verbundenen Verwerfungen in der Arbeitswelt sind uns nicht egal. Diesen Wandel wollen wir proaktiv begegnen und menschenfreundlich mitgestalten.
 


Zuletzt überarbeitet am 31. Mai 2019